Arosa Classic Car 2019

29. August bis 1. September 2019

Das Arosa ClassicCar Event feiert in diesem Jahr Jubiläum: Denn das internationale Bergrennen zwischen Langwies und Arosa findet nun bereits schon zum 15. Mal statt.
In den letzten Jahren hat dieser Anlass immer mehr an Bedeutung gewonnen und zieht wie
immer viele Zuschauer, auch aus dem Ausland an.
Ein Spass für die ganze Familie und natürlich für die Fans von historischen Boliden.
Die 7,3km lange Rennstrecke mit 76 Kurven und einer Höhendifferenz von 422 Metern verfügt als einzige Rennstrecke in den Schweizer Bergen über eine Bergabfahrt von 1,3km.
Bei fast idealem Wetter und rund 27’000 Zuschauern sind die Gewinner Thomas Amweg, Bruno Staub, Andreas Portmann und Ruedi Schawalder.
Prominenter Gast ist auch der fünfmalige DTM-Champion Bernd Schneider,
welcher für das IWC Race Team einen Mercedes 300SL fährt.

Für Oldtimer Fans ein richtiger Genuss und auch für mich wieder eine neue Gelegenheit tolle Bilder
der total 162 Teilnehmer und der wunderschönen Umgebung zu schiessen.
Viele bekannte Fahrer und Zuschauer waren dabei und so konnten die Autoliebhaber ganz ihrem Hobby frönen und dabei die raren Oldtimer ganz aus der Nähe betrachten
und miteinander fachsimpeln.
Die Besitzer der Fahrzeuge auf der anderen Seite waren gerne bereit ihr Fachwissen weiterzugeben
und sich auch als Sujet zur Verfügung zu stellen. Nächstes Jahr wieder…

Erfreuen Sie sich hier an einer Auswahl von Fotos des Arosa Classiccar 2019: