Bergrennen Seebodenalp 2019

am Sa.10 August 2019 in Küssnacht am Rigi

Das Historische Bergrennen auf der Seebodenalp bei Küssnacht am Rigi zeigt
Historische Motorräder und viel Geschichte.
Bereits in den 20er und 30er Jahren galt es als eine der bedeutendsten Veranstaltungen
des nationalen Motorradsportes.
Schon beim dem ersten Rennen im Juli 1929 waren über 2000 Zuschauer vor Ort.
Ein Revival gab es dann ab 2005 wieder und somit konnte die alte Tradition wiederbelebt werden.
Das Rennen wird auf der historischen Originalstrecke absolviert mit dem Start unterhalb der Gesslerburg und dem Ziel anfangs der Seebodenalp.
Ueber eine Steigung von ca. 11% und eine Länge von 5.090km ergibt sich
eine Höhendifferenz von 545m.
Das Fahrerfeld wird auf max. 220 Motorräder/Gespanne und Threewheeler beschränkt.
Zugelassen sind historische Motorräder oder entsprechend mit epochengerechten Materialen wiederhergestellte Fahrzeuge.
Es wird bestimmt viel spannendes zu sehen geben, Raritäten, Motorenduft und gute Stimmung!
Und dazu die unschlagbare Kulisse der malerischen Umgebung!

Hier ein kleiner Eindruck des Historischen Seebodenalp-Bergrennens 2019: