Grand Prix Mutschellen AG 2018

Rennsport-Atmosphäre auf dem Mutschellen – 29. April 2018

Mit über 10’000 Besuchern ist der GP Mutschellen im April ein wahrer Besuchermagnet!
Schon zum 8. Mal findet dieser spannende Motorsportanlass statt und offeriert für Fans und Rennsportliebhaber viel Abwechslung gepaart mit Adrenalin!
Sowohl Rennfahrzeuge, Renntourenwagen und auch Rennmotorräder sind auf der Strecke.
Aber auch viele Oldtimer und antike Alltagsfahrzeuge. Dazu als besonderes Highlight die Micro-Cars aus der ganzen Welt.
Der Grand Prix besteht aus 4 Rennläufen pro Rennfeld und 2 Läufen pro Regionalgruppe.
Bei diesem Event werden keine Zeiten gemessen, denn es geht hier vor allem und Spass und darum, den Oldtimerrennsport einer noch breiteren Zuschauermasse näher zu bringen, was mit den – zum Teil sehr seltenen Rennfahrzeugen – auf jeden Fall gelingt.
Deshalb gibt es auch eine Gruppe unter dem Motto „Attraktion und Show“, in der Liebhaber ihre persönlichen Schmuckstücke präsentieren können.
Die rund 1,6km lange Strecke verläuft von Rudolfstetten nach Friedlisberg.
Und auch im Fahrerlager gab es einige bekannte Piloten, die am GP teilnahmen.
Alles in allem ein toller Anlass!

Einen Eindruck von der Vielfalt beim Grand Prix Mutschellen 2018: